Casino Reviews
>100 Casinos getestet
Casino Bonusse
18500€ Bonusse
Freispiele
10650 Freispiele

Als Folge des Vierten Glücksspielstaatsvertrags führt Deutschland seinen brandneuen Online-Glücksspielsektor ein. Zu diesem Rahmen gehört auch eine neue Glücksspielregulierungsbehörde, die jede einzelne Vorschrift eingehender prüfen will, um sicherzustellen, dass sie den Verbrauchern und der Branche dient.

Am 1. Januar 2023 wird Deutschland eine neue Glücksspielbehörde einführen, die den Online-Glücksspielsektor mitgestalten soll. Die Regulierungsbehörde wartet jedoch nicht darauf, ihre Tätigkeit aufzunehmen, denn sie hat bereits eine Aufgabe im Auge, mit der sie sofort beginnen will.

Der legale iGaming-Markt wurde im vergangenen Sommer eröffnet, nachdem die deutschen Bundesländer einstimmig eine neue Glücksspielregelung beschlossen hatten.

Obwohl jedes Bundesland die Einführung anders handhabt, folgen sie alle den gleichen Grundsätzen.

Die deutschen Glücksspielgesetze unterliegen einer sehr genauen Prüfung

Sowohl Ronald Benter als auch Benjamin Schwanke wurden im September 2021 zu den Leitern der neuen Glücksspielbehörde gewählt.

Ronald Benter hat bereits ein paar Informationen dazu gegeben, was zu erwarten ist, wenn die Behörde die Leitung übernehmen wird. Ronald Benter ist war zuvor Leitung der Abteilung für Glücksspiel- und Gemeindewirtschaftsrecht im Innenministerium von Schleswig Holstein.

Die Glücksspielbehörde wird mit einer “datengestützten Prüfung” der Spielerschutzbestimmungen des Staatsvertrages beginnen.

Die Studie werde “die Auswirkungen der vom Konvent verabschiedeten Spielerschutzbestimmungen” untersuchen, so Benter.

“Unser Ziel ist ein internes Bewertungssystem, um die Auswirkungen der Spielerschutzbestimmungen des Staatsvertrags zu überwachen.”

Ronald Benter, Direktor der Glücksspielbehörde

Alle Casino-Betreiber müssen sich an sehr strenge Richtlinien aus dem GlüStV halten. Deutschland hat unserer Recherche nach die strengsten Regelungen wenn es ums Glücksspiel geht. Aber auch in anderen Bereichen ist Deutschland ganz vorne mit dabei.

Eine davon ist der Höchsteinsatz, den die Spieler bei jedem Dreh in Slots-Games tätigen dürfen. Diese Grenze liegt jetzt bei 1€. In unserem separaten Ratgeber findest du Casinos ohne Limit, die immer noch legal in Deutschland bespielt werden dürfen. Grund dafür ist die EU-weit anerkannte Glücksspiellizenz aus Curacao.

Die im Februar eingerichtete Website der Gruppe wird laut Benter auch Informationen über Spielerschutz und Spielsucht enthalten. Dank dieser Daten können die Betreiber die Gefahren des Glücksspiels besser einschätzen. Sie werden auch die Anforderungen kennen, die sie erfüllen müssen, um ihre Lizenz zu erhalten und zu behalten.

Der Spielerschutz soll im Vordergrund stehen: Doch der Spielspaß leidet

Die Glücksspielbehörde will mögliche Glücksspielschäden direkt angehen. In dem Update erklärte Schwanke, dass die Behörde mit Spezialisten aus vielen Bereichen zusammenarbeiten wird. Gemeinsam soll ein System geschaffen werden, mit dem mögliche Spielschäden frühzeitig erkannt werden können.

Fachleute aus den Bereichen Gesundheit und Glücksspielsucht werden zu dieser Partnerschaft beitragen.

Das System wird Elemente aktueller Frühwarnsysteme für psychische Erkrankungen kombinieren, die sich leicht auf Glücksspielprobleme übertragen lassen. Ziel ist es, dafür zu sorgen, dass Glücksspielbehörden und Glücksspielunternehmen eine potenzielle Sucht frühzeitig erkennen können, bevor sie zu einem Problem wird.

Bis zu einem gewissen Grad ist der Spielerschutz auf jeden Fall sinnvoll. Unserer Meinung nach kann man diesen Punkt jedoch auch zu ernst nehmen. Die spielerische Freiheit geht fast komplett unter.

Zudem sollte jeder Mensch die Verantwortung für sein Verhalten tragen. Natürlich gibt es Ausnahmen und ein angemessener Spielerschutz ist auch unserer Meinung nach ein Muss, allerdings nicht so.

Außerdem wird es ein neues Forum für Hinweisgeber geben. Hier kann jeder auf eine illegale Website oder auf angebliche “Unregelmäßigkeiten” bei zugelassenen Glücksspielunternehmen aufmerksam machen. Außerdem können Kunden Verstöße gegen die Werberichtlinien melden.

Ein wie wir finden sehr guter Schritt. Casinos ohne Lizenzen können bei Spieler und deren finanziellen Mitteln großen Schaden anrichten. Genau deshalb gilt es bei der Suche nach einem Casino ohne Lizenz sehr vorsichtig zu sein.

Wir empfehlen komplett auf Casinos ohne Lizenz zu verzichten. Das Risiko ist es nicht wert. Zudem gibt es reichlich gute Alternativen wie die aus Malta oder Curacao.

Die Glücksspielbehörde wird die gesammelten Daten auswerten. Der Gesetzgeber erhält dann die Änderungsvorschläge, die den GlüStV verändern können. Die Aufsichtsbehörde geht davon aus, dass dies dem Land einen bedeutenden und lebensfähigen iGaming-Sektor bescheren wird, der die illegale Alternative übertreffen wird.

#1
Einzahlungsbonus:
120% bis zu 300€
+ 100 Freispiele