Casino Reviews
>100 Casinos getestet
Casino Bonusse
18500€ Bonusse
Freispiele
10650 Freispiele

Wenn du in einem online Casino spielen möchtest, kannst du wählen zwischen einem online Casino mit ausländischer Lizenz und einem Casino mit deutscher Lizenz. Während die deutsche Glücksspiellizenz aus dem nördlichen Bundesland Schleswig-Holstein 2021 ausläuft, gilt ab Juli desselben Jahres ein neuer Glücksspielstaatsvertrag. Die Casinos, die weiterhin eine deutsche Lizenz haben möchten, müssen sich an die Regeln des neuen Glücksspielstaatsvertrags halten.

Diese Regeln bringen zahlreiche Limitierungen mit sich, sodass sich berechtigterweise immer mehr Spieler fragen, was ein online Casinos mit ausländischer Lizenz unterscheidet. Wir stellen daher nachfolgend die Vor- und Nachteile von Casinos mit Ausland Lizenz vor und gehen auch auf die einzelnen Regulierungsbehörden näher ein.

Beste Online Casinos mit Ausland-Lizenz 2021

4,8 rating
Einzahlungsbonus:
120% bis zu 300€
+ 100 Freispiele
Triple Einzahlungsbonus
Treue-Belohnungen
Viele Live-Casino Spiele
4,5 rating
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 300€
+ 50 Freispiele
#1 für Kryptowährungen
Schnelle Auszahlungen
Breites Spieleangebot
4,5 rating
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 120€
+ 120 Freispiele
Casino & Sportwetten
Viele Live-Wetten
Sehr gute mobile App
Einzahlungsbonus:
120% bis zu 300€
+ 100 Freispiele
4,8 rating
4.8
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 300€
+ 50 Freispiele
4,5 rating
4.5
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 120€
+ 120 Freispiele
4,5 rating
4.5

Vor- und Nachteile von Casinos ohne deutsche Lizenz

Ausländische Casinos haben im Vergleich zu Casinos mit deutscher Lizenz zahlreiche Vorteile, natürlich gibt es aber auch einige Nachteile. Allerdings ist zu unterscheiden, ob es sich um eine Lizenz aus dem EU Ausland handelt oder aus Curacao. Denn hier sind die Unterschiede enorm!

Vorteile von Online-Spielhallen im Ausland

  • Keine Limitierungen bezüglich des monatlichen Einzahlungslimits (bei Curacao Casinos).
  • Höhere Bonusangebote und größere Spieleauswahl bei Lizenzen aus Curacao.
  • Bei Casinos, die nicht aus der EU-lizensiert sind, kannst du das Live Casino und Tisch- und Kartenspiele nutzen.
  • In einer Curacao Spielhalle sind viele Slots mit Jackpot vorhanden.
  • Trotzdem sicherer und seriöser Spielablauf auch bei einem online Casino mit ausländischer Lizenz.

Nachteile von Online-Spielotheken im Ausland

  • Je nachdem ist der Gerichtsstand nicht in Deutschland.
  • Unter Umständen sind Sprachbarrieren vorhanden.
  • Bei EU Casinos Einhaltung der Limitierungen des deutschen Glücksspielstaatsvertrags.

Warum sind Casinos mit Ausland-Lizenz besser?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, denn nicht jedes online Casino mit ausländischer Lizenz ist tatsächlich besser. Es kommt immer darauf an, was der Spieler sucht. Wenn du aber die Limitierung umgehen möchtest und das Verbot bestimmter Spiele, wie zum Beispiel der Tischspiele, bist du bei einem Casino mit Ausland Lizenz besser aufgehoben.

Ist ein Casino aus dem Ausland legal in Deutschland?

Auch ein Casino aus dem Ausland ist in Deutschland vollkommen legal. Denn die ausländischen Regulierungsbehörden halten sich ebenfalls daran und prüfen, dass bestimmte Gesetze eingehalten werden. So ist es zum Beispiel auch bei einem Casino mit Auslandslizenz nicht möglich, dass sich ein Spieler registriert, der noch keine 18 Jahre alt ist. Dies wird meistens im Rahmen der Zahlungen überprüft. Außerdem werden bestimmte Maßnahmen getroffen, um Hilfestellungen bei Problemen mit der Spielsucht geben zu können.

Einzahlungsbonus:
120% bis zu 300€
+ 100 Freispiele
4,8 rating
4.8
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 300€
+ 50 Freispiele
4,5 rating
4.5
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 120€
+ 120 Freispiele
4,5 rating
4.5
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 200€
+ 200 Freispiele
5,0 rating
5.0
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 300€
+ 100 Freispiele
4,5 rating
4.5
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 300€
+ 100 Freispiele
4,3 rating
4.3
Einzahlungsbonus:
120% bis zu 300€
+ 100 Freispiele
4,0 rating
4.0
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 200€
+ 10 Freispiele
4,0 rating
4.0
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 200€
+ 20 Freispiele
4,0 rating
4.0
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 100€
+ 100 Freispiele
4,0 rating
4.0

Oft arbeiten im Ausland lizenzierte Casinos hierfür mit unterschiedlichen Organisationen zusammen, wie beispielsweise Gamecare. Auch kann der Spieler eigenständig Limits im Kundenbereich setzen, wie zum Beispiel Einzahlungslimits oder Umsatzlimits. Wer möchte, kann auch zeitlich befristet eine Auszeit nehmen. Die Gelder der Kunden werden ebenfalls getrennt von den Geschäftskonten aufbewahrt und auch die üblichen Sicherheitsbestimmungen, wie zum Beispiel die Nutzung von Verschlüsselungstechnologien für Datenübertragungen und für Zahlungen, werden im Ausland verfolgt.

Die Lizenzbehörde aus Curacao war zum Beispiel eine der ersten überhaupt, die online Casinos lizenziert hat. Diese Regulierungsbehörde ist bereits seit dem Jahr 1996 auf dem Markt und ein Großteil der online Casinos, die zur Jahrtausendwende online gingen, waren mit dieser Lizenz ausgestattet. Noch heute gibt es zahlreiche Casinos, die mit der Curacao Lizenz vollkommen egal ihr Spieleangebot deutschen Spielern zur Verfügung stellen. Wäre dies nicht legal, dann wäre dies sicherlich nicht seit mehr als zwei Jahrzehnten möglich.

Online Casinos mit ausländischer Lizenz

Welche ausländischen Lizenzen gibt es?

Mittlerweile gibt es verschiedene Regulierungsbehörden im Ausland, die einen werden häufiger genutzt und andere weniger. Zu den bekanntesten online Casinos mit ausländischer Lizenz gehören sicherlich die Casinos mit Curacao Lizenz. Doch auch viele Malta Casinos sind vorhanden.

Casinos mit Curacao-Lizenz

Aktuell erleben Casinos mit Curacao Lizenz einen riesigen Boom: denn, wenn du dich bei solch einem Casino anmeldest, das übrigens vollkommen legal und seriös agiert, kannst du die neuen Regelungen des deutschen Glücksspielstaatsvertrags umgehen. Das bedeutet, du kannst weiterhin ein Live Casino aufsuchen, Tischspiele nutzen, musst dich nicht an das monatliche Einzahlungslimit von 1000 € halten und auch die ganzen zeitlichen Bestimmungen gelten bei Casinos mit Curacao Lizenz nicht.

Dies zeigt, dass auch ein online Casino mit ausländischer Lizenz sehr empfehlenswert ist. Schließlich gilt auch die Lizenz der Curacao Gaming Control Board als sehr sicher, auch wenn es sich hierbei um eine Lizenz handelt, die nicht aus der EU stammt. Der kleine Staat Curacao liegt in der Karibik und ist eine kleine Insel, die sich wenige Kilometer nördlich von Venezuela befindet.

Ein online Casino mit einer Lizenz aus Curacao ist ein Casino, dem du vertrauen kannst. Denn der karibische Inselstaat schützt die Spieler und kontrolliert beispielsweise die Fairness des Casinos. Außerdem wird auch die Liquidität sichergestellt, sodass du deine Gewinne ausgezahlt bekommst. Die Lizenz aus Curacao gehört aus diesen Gründen auch zu den sichersten Lizenzgebern, die es außerhalb der EU gibt.

Casinos mit Gibraltar-Lizenz

Die Lizenz aus Gibraltar kommt nicht ganz so häufig vor. Trotzdem handelt es sich hierbei um einen Lizenzgeber, der gerne genutzt wird. Seit dem Jahr 2005 wird diese Lizenz vergeben. Das britische Überseegebiet wird von Casinos gerne genutzt, da hier die Bedingungen besonders günstig sind. So sind die Steuern nicht hoch und auch die Regularien, die Casinos erfüllen müssen, um in den Besitz dieser Lizenz zu kommen, sind nicht sehr schwierig.

Damit ein Casino in den Genuss der Lizenz aus Gibraltar kommt, muss es natürlich auch entsprechende Auflagen erfüllen. Dazu gehört es zum Beispiel, dass die Daten der Spieler effektiv geschützt werden. Außerdem muss genügend Liquidität vorhanden sein, um die Gewinne auszahlen zu können. Zu den Aufgaben der Regulierungsbehörde gehört es auch, die Spiele auf Fairness zu überprüfen. Solltest du einmal Probleme haben, kannst du dich mit deiner Beschwerde an die Gibraltar Gaming Authority wenden.

Casinos mit Malta-Lizenz (MGA)

Eine der bekanntesten Regulierungsbehörden innerhalb der EU, die auch sehr häufig von den Casinos genutzt wird, ist die Malta Gaming Authority. Das sind allerdings leider auch diejenigen Casinos, die anscheinend bestrebt sind es dem deutschen Staat recht zu machen und die neuen Regularien einhalten. Das bedeutet, dass du in Casinos mit Malta Lizenz beispielsweise kein Live Casino mehr nutzen kannst und auch die Tisch- und Kartenspiele fallen gänzlich weg. Zusätzlich gibt es noch verschiedene andere Auflagen, wie beispielsweise Limitierungen und zeitliche Beschränkungen.

Lizenzen der maltesischen Regulierungsbehörde werden seit 2001 vergeben. Auch hier profitieren die Casinos von einer niedrigen Besteuerung und für sie günstige Voraussetzungen für den Erhalt der Genehmigung. Inzwischen hat sich das Glücksspiel für die kleine Insel im Mittelmeer zu einer wichtigen Einnahmequelle entwickelt.

Einzahlungsbonus:
100% bis zu 300€
+ 150 Freispiele
4,3 rating
4.3
Cashbackbonus:
20% Jeden Tag!
4,0 rating
4.0
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 100€
+ 100 Freispiele
4,0 rating
4.0

Casinos mit Alderney-Lizenz

Ein weiteres Beispiel, dass es vor allem kleine Staaten sind, die eine Glücksspiellizenz vergeben, zeigt die Alderney Lizenz. Dabei handelt es sich nicht um ein Land, das eigenständig ist, sondern vielmehr um eine Kronenbesetzung, die der englischen Krone unterstellt ist. Die Kanalinsel liegt zwischen Großbritannien und Frankreich und ist beliebt aufgrund ihrer hohen Standards. Vor allem der Spielerschutz wird von der Regulierungsbehörde stark reguliert. Auch die Fairness ist der Kontrollbehörde wichtig, daher wird überprüft, ob die angegebenen Auszahlungsquoten auch tatsächlich eingehalten werden.

Voraussetzung für den Erhalt der Lizenz ist es, dass das Casino zum Beispiel Präventionsmaßnahmen zulässt, beispielsweise das Setzen von eigenständigen Limits oder ein freiwilliger Selbstausschluss der Spieler. Bislang gibt es noch nicht allzu viele online Casinos mit ausländischer Lizenz, die diese Genehmigung besitzen.

Casinos mit Isle of Man Lizenz

Die Regulierungsbehörde der Isle of Man agiert ähnlich wie die Alderney Behörde. Es gibt noch eine weitere Gemeinsamkeit: Auch hierbei handelt es sich um eine Insel, die zwar keine Kanalinsel ist, sich aber in der Irischen See befindet und dadurch den gleichen Rechtsstatus besitzt wie Alderney. Sie ist ebenfalls der britischen Krone als Kronenbesitz unterstellt, gehört allerdings nicht zum Vereinigten Königreich. Die Seriosität von einem online Casino mit ausländischer Lizenz von der Isle of Man ist groß. Auch hier wird dem Schutz der Spieler ein großer Raum eingeräumt und die Regularien werden laufend überarbeitet.

So ist es zum Beispiel erforderlich, dass die hiermit lizenzierten Casinos die Fairness ihrer Spiele belegen. Casinos, die diese Lizenz verwenden, haben keine EU Lizenz, wodurch die Dienstleistungsfreiheit hier eigentlich wie bei Curacao keinen Einfluss hat. Trotzdem handelt es sich um ein legales Angebot und es wird weder gegen Casinobetreiber, noch gegen Spieler seitens der EU vorgegangen.

Casinos mit UK-Lizenz

Die UK Gambling Commission ist eine Behörde der britischen Regierung, die öffentlich und administrativ ist. Sie wurde nach dem Gambling Act 2005 eingerichtet und reguliert das Spielen und das Glücksspiel in Großbritannien, wovon allerdings Nordirland ausgenommen ist, denn hier werden die Casinos von der National Lottery überwacht. Diese Lizenz ist ausschließlich für britische Bürger zuständig und nicht für Deutsche.

Das ist auch der Grund, warum ein Casino mit UK Lizenz in der Regel noch eine zweite Lizenz besitzt. Meistens ist dies dann die Genehmigung der Malta Gaming Authority. Gegründet wurde diese Regulierungsbehörde 2005 und seit dem Jahr 2007 werden Casinos, Sportwetten, Spielautomaten, Spielstätten und noch vieles weitere von der Regulierungsbehörde überprüft.

#1
Einzahlungsbonus:
120% bis zu 300€
+ 100 Freispiele